Die Stadt Aachen informiert

14.04.2013, 18:24 von Roberto Graf

Seit dem 15.04.2013 hat die Stadt Aachen wieder eine Integrationsbeauftragte:

Frau Heidemarie Ernst

Fachbereich Soziales und Integration
Team FB 50/410
Verwaltungsgebäude Hackländerstraße 1 (Hochhaus)
52064 Aachen
5.Etage, Zimmer 516

heidemarie.ernst@mail.aachen.de
fon: 0241-432-5663
fax: 0241-432-5666

----------------------------------------------------------------------------------------

Am 15. Mai 2013 im Foyer der IHK Aachen sind wir herzlich zum 2. Aachener Marktplatz „aachen handelt“ eingeladen. Der Marktplatz wird auch in diesem Jahr von der Bürgerstiftung Lebensraum Aachen mit Unterstützung des Freiwilligen-Zentrums Aachen getragen und organisiert. Weitere Infos siehe: www.buergerstiftung-aachen.de

-------------------------------------------------------------------------------------------

Das PÄZ Aachen in Zusammenarbeit mit der Jugendbildungsstätte Marstall Clemenswerth möchte für Jugendliche mit afrikanischen Wurzeln ab 18 Jahre die Qualifizierung "Interkulturelle JULEICA" anbieten.

Ein paar Infos dazu stehen im Flyer. Wir starten im Sommer mit dem ersten 10 tägigen Block.

Wenn Du /Sie Interesse haben, bitte melde Dich/Euch/Sie sich im Pädagogischen Zentrum Aachen e.V., unter der Nummer 0241 401 777 9 oder unter der Email ia@paez-aachen.de
Ansprechpartnerin ist Navina Njiabi Bolla-Bong
 
---------------------------------------------------------------------------------------------
 
„Das Thema Familienfreundlichkeit wird in Aachen nicht nur groß, sondern riesengroß geschrieben“, steht für Elke Münich, Fachbereichsleiterin Kinder, Jugend und Schule der Stadt, fest. Doch sie weiß auch: „Wir als Verwaltung alleine können noch so viel tun: Ohne privates Engagement geht es nicht.“ Und genau dieses Engagement zeichnet die Stadt Aachen seit 2006 mit dem Preis „Prädikat Familienfreundlich“ aus. Weitere Informationen: www.familie-aachen.de
 
 

Zurück