Quartiersmanagement Aachen-Ost für ein weiteres Jahr durch das Programm Soziale Stadt NRW gesichert

11.05.2011, 20:06 von Schnee

Nun ist es offiziell: auch im Jahr 2011 kann das Quartiersmanagement in Aachen-Ost durch das Bund-Länder-Programm Soziale Stadt NRW weitergeführt werden. Seit 1999 wird Aachen-Ost, bestehend aus den Teilquartieren Ostviertel und Rothe Erde unterstützt. Über 300 Projekte konnten durch das Programm und der Mitwirkung der Akteure vor Ort, den verschiedenen Fachbereichen der Stadtverwaltung und der Politik realisiert werden. Explizit wurden für diese Durchführung im Jahr 2000 in beiden Teilquartieren Stadtteilbüros eröffnet; in Rothe Erde in der Hüttenstraße 94 und im Ostviertel in der Elsassstraße 71. Mit dem Erwerb des Fabrikgebäudes am Reichsweg durch die Stadt Aachen, heute bekannt unter dem Namen Nadelfabrik, wurden die anfänglich in beiden Teilquartieren getrennt eingerichteten Stadtteilbüros im Dezember 2008 zusammengelegt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Büros übernehmen als Koordinations- und Schnittstelle den Informationsaustausch zwischen Bewohnerschaft, Institutionen, Politik und Verwaltung und koordinieren die Öffentlichkeitsarbeit im Programm. Für die Bewohnerinnen und Bewohner sind sie Anlauf- und Beratungsstelle und unterstützen die enge Vernetzung der Akteure und Begleitung der Gremien und Arbeitskreise. Insbesondere entwickeln und begleiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die verschiedenen Projekte der Stadtteilförderung sowie weitere Maßnahmen aus flankierenden Förderprogrammen.

Das Programm Soziale Stadt verfolgt eine integrierte Stadtentwicklung, um die Quartiere nachhaltig in unterschiedlichen Bereichen wie zum Beispiel Städtebau, Wirtschaft, Umwelt, Soziales oder Kultur zu stärken. Es wird vom Ministerium für Wirtschaft, Energie, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen initiiert und ist immer zeitlich begrenzt, da die Intention ein Anstoß zur positiven Stadtteilentwicklung ist.

Da die Fördergelder für das Stadtteilbüro Aachen-Ost im Jahr 2011 auf eine Mitarbeiterin begrenzt wurde, kann erfreulicherweise das Quartiersmanagement weitergeführt werden, jedoch entfallen ab sofort die festen Öffnungszeiten für Bürgerinnen und Bürger im Quartier.

Persönliche Termine können jedoch gern mit der Quartiersmanagerin vereinbart werden:

Kontaktdaten:

Stadtteilbüro Aachen-Ost

Stefanie Grote

Reichsweg 19-42

52066 Aachen

Tel.: 0241 / 432 – 7661

E-mail: stefanie.grote@mail.aachen.de

Zurück