In der Rückschau: Sommerfest in der Robert-Koch-Straße

03.08.2016, 13:47 von Myriam Rawak

Aus der Ausgabe caritas aktuell Juli 2016

"Sommerfest in der Robert-Kochstraße -Nachbarschaftliches Miteinander


Über das ganze Jahr hinweg ist der „Arbeitskreis Robert-Koch-Straße“ aktiv, um die Lebensqualität „hinter dem Bahndamm“ zu verbessern.
Der Begegnungstreff der Aachener Laienhelfer Initiative, der Nachbarschafts– und Jugendtreff Pro Ko, das Quartiermanagement Aachen-Ost/Rothe Erde, unsere Wohnungsloseneinrichtung Don-Bosco-Haus, die Aachener Tafel, die SKF-Kindertagesstätte Rokoko, der Türkische Integrations- und Bildungsverein sowie die Polizei fördern hier das soziale Miteinander.


Anfang Juni kam dies auch wieder beim diesjährigen Nachbarschaftsfest zum Ausdruck. Kostenfreie Grillstände, Salat- und Kuchenbuffets aus und für die verschiedenen Kulturen würzten ein attraktives Programm: Kinderschminkstand, die Show von Clown Wowa und stimmungsvolle Musik kamen gut an bei jung und alt. Höhepunkt war die Einlage der Rock-uns Soulformation „Sally and the Dodgers“, die spontan ihren Proberaum im Bahndamm nach draußen verlegten."


Kontakt:

Christoph Schoelen

Tel.: 0241/97801–19

c.schoelen@caritas-aachen.de

 

P.S. Auf den beiden Bildern ist übrigens die wunderbare Mosaikaktion der Mädchengruppe aus dem proko nachbarschaftstreff zu sehen! Weitere Bilder gibt's auf Facebook (unter Nachbarschaftstreff Robert-Koch-Straße)

Zurück