In der Rückschau: Die Büchertauschtischaktion vom Stadtteilbüro

02.05.2016, 17:06 von Myriam Rawak

Der temporäre Büchertauschtisch fand viele kleine und große Freunde

Neben vielen spannenden Gesprächen zur Stadtteilarbeit freute sich die Quartiersmanagerin am Tag der offenen Tür in der Nadelfabrik am letzten Sonntag besonders über die geglückte Aktion des temporären Büchertauschtisches. Wunderbar, welch umfangreiche Bücherspenden aus der Bevölkerung bereits im Vorhinein den Weg ins Stadtteilbüro gefunden hatten. Von ganz aktueller Literatur über zeitlose Klassiker und gut erhaltene Sach- und Kinderbücherbücher - die zahlreichen interessierten Besucher konnten am Veranstaltungstag für jeden Geschmack etwas finden und mit nach Hause nehmen. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle nochmals ausdrücklich an alle Unterstützer der Aktion! Auch hatten einige Personen wie angedacht Bücher zum Eintauschen mitgebracht, so dass sich der Tisch nicht so richtig zu leeren schien.

Umso besser für alle Einrichtungen und Bewohner aus Aachen-Ost und Rothe Erde, die im Nachhinein vielleicht Interesse haben, übrig gebliebene Bücher vom Büchertauschtisch abzuholen! Einfach im Stadtteilbüro Aachen- Ost /Rothe Erde anrufen unter 0241- 432- 50 423 und vorbei kommen, natürlich werden die Bücher gratis abgegeben.

tl_files/aachenpost/content/Stadtteilbuero/Gewinner Malwettbewerb Stadtteilbuero_kl.jpg 

Herzlichen Glückwunsch!

Den Malwettbewerb zum Thema "Stadtteil" haben mittlerweile übrigens diese drei glücklichen Gewinner "abgesahnt". Das Bild wurde gemeinsam in akribischster Feinstarbeit ausgemalt und sieht wirklich toll aus. Bei nächster Gelegenheit freuen sich die Jungs über ihren wohlverdienten Preis: ein leckeres Eis in der besten Eisdiele aus dem Quartier! Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an Euch für Eure tolle Hilfe bei der Standbetreuung an diesem Tag und eure Mitwirkung am Malwettbewerb!

Weitere Bilder können aber auch weiterhin zur Veröffentlichung auf der aachenpost im Stadtteilbüro eingereicht werden!

 

Zurück