Veranstaltung in der Rückschau: „Mitstreiter in der Flüchtlingshilfe“ im Saalbau Rothe Erde

08.03.2016, 15:39 von Myriam Rawak

Die Stadt Aachen informiert:

"Rund 200 ehrenamtliche Helfer waren jetzt zu einem großen Festabend für die „Mitstreiter in der Flüchtlingshilfe“ im Saalbau Rothe Erde gekommen.

Dort wurde ihr Einsatz in den Notunterkünften und Übergangsheimen der Stadtbezirke Brand und Forst mit zahlreichen kulturellen und kulinarischen Spezialitäten aus allen Ländern der Erde besonders gewürdigt. Auch Oberbürgermeister

Marcel Philipp bedankte sich bei allen Helfern, Vereine, Organisationen, Kirchengemeinden und Gruppen aller Art und sagte: „Die spontane Bereitschaft, die Flüchtlinge in unserer Stadt willkommen zu heißen und zu begleiten, hat mich sehr berührt. Und nicht nur das – auf die Tatsache, dass diese ehrenamtliche Hilfe nicht nachlässt, sondern eher noch weiter wächst, bin ich sehr stolz“.

Gleichzeitig betonte er, dass die Hilfe für die Flüchtlinge eine „gesamtgesellschaftliche Aufgabe“ sei, der man sich auch in Zukunft voll Enthusiasmus widmen müsse. Für die weitere Arbeit versprach Marcel Philipp den ehrenamtlichen Helfern die Unterstützung und Gesprächsbereitschaft der Stadt: „Kommen Sie auf uns zu, meine Tür steht immer offen.“"

 

Zurück