Rückschau Bürgerinfo zum Neubauprojekt Stolberger Straße

21.09.2015, 16:46 von Myriam Rawak

Herr Limbrock von der fauna e.V. informiert im Nachgang zur Infoveranstaltung:

Um die 60 Interessierten fanden sich am 27. August im Foyer der Nadelfabrik im Reichsweg ein, um sich über das gemeinsame Wohnprojekt der fauna und der gewoge AG zu informieren. In der Stolberger Straße entstehen bis zum Ende 2016 direkt gegenüber der in Fertigstellung befindlichen Yunus-Emre-Moschee 77 Wohnungen, in denen junge und alte Menschen, Menschen mit und ohne Unterstützungsbedarf, zusammen leben werden. 

Sie können und sollen sich gegenseitig unterstützen, ihre eigene Ideen und Vorschläge entwickeln, nachbarschaftliche Begegnungen organisieren und gemeinsam das Nachbarschaftszentrum, das für alle Bewohner des Quartiers rund um den Panneschopp offen steht, mit Leben füllen.

Nach kurzer Begrüßung konnten sich die Besucher der Veranstaltung an drei Informationsständen informieren: über das Bauvorhaben, die Wohnungsgrößen und – zuschnitte sowie die Barrierefreiheit der teilweise rollstuhlgerechten Wohnungen, über das Pflege- und Betreuungsangebot der fauna für behinderte und pflegebedürftige Menschen, sowie über das geplante Nachbarschaftszentrum als Mittelpunkt und Ausgangsbasis für nachbarschaftliche Aktivitäten. Den Bürgern im Quartier wird dabei kein fertiges Konzept vorgesetzt, sondern vielmehr wird es Aufgabe von extra für dieses Projekt neu einzustellenden Sozialpädagogen sein, Ideen der Viertelbewohner aufzugreifen und sie bei der Verwirklichung zu unterstützen. Einige Ideen wurden schon genannt, wie z.B. ein kultursensibles Pflegeangebot oder ein alternatives Wohn- und Betreuungsangebot, das eine Initiative von Eltern behinderter Kinder aufbauen möchte.

Die fauna und die gewoge werden die Zeit der Bauphase nutzen, um mit vielen Akteuren und den Menschen im Viertel Bedarfe zu ermitteln und mit allen zusammen an der Verwirklichung ihrer Wünsche zu arbeiten. Die aufgestellten „Wunschbäume“, an denen Zettel mit Anregung für die Projektbeteiligten befestigt werden konnten, waren erst der Anfang.

 

Weitere Informationen zum Wohnprojekt:

fauna e.V. Freie Alten- und Nachbarschaftshilfe Aachen

Stolberger Straße 23 52068 Aachen

Ansprechpartner: Jörg Limbrock

Telefon 0241 – 51 44 95

 

Für bauliche Fragen und Anmeldungen als Mietinteressent/-in:

gewoge AG Kleinmarschierstraße 54-58

52062 Aachen

Telefon: 0241 47704-0

Zurück